Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Baroness: Red Album
11/15 Punkten
(Rock)
Baroness: Red Album
Viertes Album für BARONESS, welche sich dem Breitformat des bodenständigen Rock widmen. Dies bedeutet: kein Firlefanz an Effekten und Overdubs, dafür nur die Band, welche ihr Soundpotential maximal ausnutzt. Die Siebziger grüßen aus dem bunten ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Comaniac
Comaniac
Das volle Programm: Album-Kritik, Live-Review und jetzt Interview. Gerechtfertigter Gegenstand der geballten Aufmerksamkeit sind die Schweizer Thrash-Emporkömmlinge COMANIAC, die gerade ihr starkes zweites Album ausgiebig promoten. Knapp und lässig nimmt sich hier Bassist Ray meiner Fragen an. Servus zusammen, wo immer Ihr gerade unterwegs seid! Euer Tourplan für diesen Sommer ist recht vollgepackt - soweit ich sehe, seid ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Eisbrecher: Eiszeit
Birgit schreibt:
ein absolutes geiles Album
weiterlesen Weiterlesen
Rob Moratti: Victory
Assaulter schreibt:
Gehe ich nicht ganz komform mit. Das Album bietet sehr schönen AOR mit einem tollen ...
weiterlesen Weiterlesen
Gräfenstein: Skull Baptism
Mirko schreibt:
Tolles Scheibchen, habe ich mir vor kurzem bei der Band bestellt. :-)
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Dan Baird / The Quireboys
Dan Baird / The Quireboys Live „Runka, runka, three chords and a cloud of dust“: DAN BAIRD & HOMEMADE SIN und THE QUIREBOYS sind derzeit auf großer Europatour. Beide Bands sind seit längerem befreundet – nicht nur, weil DAN BAIRD im vergangenen Jahr SPIKEs Solo-Album gemastert hatte. Vom musikalischen Ansatz liegt man auf gleicher Wellenlänge. Warum also keine gemeinsame Tour?! Der schlappe Besuch an diesem „Lazy Monday“ im Prattelner Z7-Club ist allerdings enttäuschend… oder bezeichnend, was im Folgenden zu klären wäre. Auch wenn DAN BAIRD als Erster an den Start gehen muss: Es handelt sich ausdrücklich um eine co-headlining Tour. Beide Bands dürfen jeweils 90 Minuten ‘ran. Ich muss allerdings vorweg schicken, dass mein K&K [Kumpel & Kollege ;-)] Markus und ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)