Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Musikreviews.de präsentiert:

CURSE OF LONO - Konzerttour!
Musikreviews.de präsentiert: CURSE OF LONO Konzerttour!
CURSE OF LONO - Konzerttour!

CURSE OF LONO | Deutschlandtour 2020!
 
CURSE OF LONO, die sensationelle Americana-Band aus England kommt im März auf Deutschlandtournee und wir haben die Ehre, sie präsentieren zu dürfen!
Hier sind die bestätigten Termine:
CURSE OF LONO Deutschlandtournee 2020 Termine:

17.03.2020 | Bonn, Harmonie

18.03.2020 | Hamburg, Logo

19.03.2020 | Lichtentanne, St. Barbara

20.03.2020 | Weinheim, Café Central

21.03.2020 | Nürnberg, Hirsch

22.03.2020 | Münster, Sputnik

24.03.2020 | Dortmund, Musiktheater Piano

25.03.2020 | Berlin, Musik & Frieden

26.03.2020 | Kassel, Theaterstübchen
 

Genaueres zur Band und den Konzerten erfahrt ihr unter dem Link:


PROG©TOBER CLUB TOUR 2020 präsentiert von Musikreviews.de!
PROG©TOBER CLUB TOUR 2020 präsentiert von Musikreviews.de!

Prog (c) tober Club Tour 2020 (DE) - Seven Steps To The Green Door / CYRIL / Manuel Schmid & Marek Arnold erstmals gemeinsam auf Tour!

22.10.2020 // Berlin // Bornholm
23.10.2020 // Rüsselsheim // Das Rind
24.10.2020 // Oberhausen // Crowded House
25.10.2020 // Castrop-Rauxel // Mythos
28.10.2020 // Oederan // Tenne
29.10.2020 // Reichenbach // Bergkeller
30.10.2020 // Stralsund // Kulturkirche St. Jakobi
31.10.2020 // Oranienburg // Oranienwerk


ORBITER - eine Doom-Metal-Entdeckung aus Finnland!
Progressiver Doom Metal mit weiblichem Gesang aus Finnland!
ORBITER - eine Doom-Metal-Entdeckung aus Finnland!

Musikreviews.de möchte euch die finnische Doom-Metal-Band ORBITER vorstellen.

Die zum Jahreswechsel 2014-2015 gegründete Band wurde vom Genre-Vorfahren BLACK SABBATH sowie Stoner-Bands der 90er, wie Kyuss, und Doom-Bands des 21. Jahrhunderts beeinflusst. Zusätzlich ist die Band von psychedelischem und progressivem Rock beeinflusst.
 
Jetzt veröffentlicht Orbiter neue Musik! Die Single Bone to Earth wird am Donnerstag, dem 28. November veröffentlicht. Der Song ist eine Vorabversion der kommenden EP The Deluge, die am 29. Januar erscheinen wird.
 
Die kommende EP mit vier Songs enthält bisher nicht aufgenommenes Material aus früheren Tagen der Band sowie neuere Songs, die mit Sängerin Carolin Koss, eine Deutsch-Finnin, komponiert wurden.
 
Orbiter hat zuvor drei Singles veröffentlicht, zuletzt "Anthropocene" Anfang 2019.

Albumtipp der Redaktion

Van Christian: Party Of One
13/15 Punkten
(Americana/Desert Rock)
Van Christian: Party Of One
VAN CHRISTIAN war Mitgründer der legendären GREEN ON RED (als Drummer, während Chris Cacavas für die Keyboards zuständig war), spielte und sang jahrelang bei NAKED PREY, arbeitete mit RICH HOPKINS und STEVE WYNN zusammen und ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: XIV DARK CENTURIES
XIV DARK CENTURIES
Mit ihrem neuen Album "Waldvolk" beweisen XIV DARK CENTURIES aus Thüringen, dass deutscher Pagan Metal besser klingen kann als sein Ruf, und vor allem Lead-Gitarrist Tobalt liefert eine starke Performance ab, die jedem traditionellen Metal-Head ein fettes Grinsen aufs Gesicht zaubern dürfte. Der Musiker nahm sich auch Zeit für unsere Fragen. Hallo und herzlichen Glückwunsch zu ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Goatwhore: Blood For The Master
hendrik [musikreviews.de] schreibt:
Es war sehr klar, dass dir das gefallen würde ;) Gruß, Hendrik
weiterlesen Weiterlesen
Periphery: Periphery IV: Hail Stan
Chris schreibt:
Ein Wahnsinnsalbum. Allein "Reptile" ist einer der besten Songs, die ich in letzter Zeit gehört ...
weiterlesen Weiterlesen
Noiseaux: Spectrum
kleinertod schreibt:
Ein Album, das mich trotz meines vollkommen in eine andere Richtung gehenden Musikgeschmacks sofort zu ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Accept / Hell
Accept / Hell Live Am Tag der Veröffentlichung von "Stalingrad", ihrem zweiten Album mit Neu-Sänger Mark Tornillo, geht die urteutonische Edelstahlschmiede ACCEPT auf Europatournee. Als Vorband mit dabei sind HELL. Und nur die. Keine drei weiteren Bands, die eh keiner sehen will, sondern nur eine einzige Vorband, die ihre Rolle auch noch - das sei an dieser Stelle vorweggenommen - mit Bravour ausfüllt. Nach drei Dates in Frankreich, Belgien und den Niederlanden setzt der Tross nach Süddeutschland über, macht noch schnell den obligatorischen Abstecher ins schweizerische Pratteln um dann an einem Dienstagabend in Oberhausen Halt zu machen.Bei der Anfahrt zur Turbinenhalle stellt man fest, dass unheimlich viele Autos bereits auf der Zufahrtsstraße parken. Wird es tatsächlich so voll, dass ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)