Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Vederkast: Northern Gothic
11/15 Punkten
(Hardcore, Metal und Stoner-Rock)
Vederkast: Northern Gothic
Bedrohliche (oder bedrohte und verängstigte) Kinderaugen, die einen irgendwie an MARILLIONs „Brave“ erinnern, starren einen vom Cover der norwegischen Band VEDERKAST an und deuten schon darauf hin, in welche Richtung sich die Musik hinter diesem ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: ANTIHELD | Luca Opifanti
ANTIHELD | Luca Opifanti
Die Stuttgarter ANTIHELDen haben im vergangenen Jahr eine wahrhaft bemerkenswerte Entwicklung genommen. Waren die Jungs um Songwriter Luca Opifanti noch vor einem Jahr als Support für VERSENGOLD deutlich poppiger unterwegs, bringt das aktuelle Album “Goldener Schuss” einen Stilwechsel hin zum Alternative-Rock, der erwachsen klingt und der Band ausgezeichnet zu Gesicht steht. Wir treffen Luca Opifanti vor dem Konzert im ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

DarXtar: Aged To Perfection
Thomas schreibt:
Feine Scheibe; ist bei mir allerdings beim ersten Durchlauf durchgefallen; erst beim zweiten Anlauf hat's ...
weiterlesen Weiterlesen
Saxon: Into The Labyrinth
Lars [musikreviews.de] schreibt:
Überzeuge mich - wo schreiben Herr Professor denn?
weiterlesen Weiterlesen
Asphyx: Deathhammer
Mirko schreibt:
Ich finde es nach diversen Durchläufen ebenfalls völlig geil. Ich - wie oben bereits erwähnt ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

DAF / No More
DAF / No More Live Von der Temperatur her war es der bisher schönste Tag im ansonsten eher arschkalten 2010 - das Thermometer tendierte an diesem Tag deutlich mehr Richtung 20°C, als zum Nullpunkt hin. Wohl auch aufgrund dieser Tatsache zeigte sich das Publikum im Event-Schloss Pulp in Duisburg an diesem Band gut gelaunt. Der Hauptgrund dürfte aber der Fakt gewesen sein, dass man die Deutsch Amerikanische Freundschaft, besser bekannt unter der Kurzform DAF an diesem Abend live zu Gesicht bekommen sollte - ein nicht gerade alltägliches Ereignis.Die aus der Punkbewegung entstandene Band war in den 80er Jahren eine der wichtigsten Gruppen für elektronische Musik aus deutschen Landen und auch heute noch stürmen die Leute die Tanzfläche in der ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)