Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Coolooloosh: Elements Of Sound
13/15 Punkten
(Funk-Jazz-HipHop-Soul-World-Fusion )
Coolooloosh: Elements Of Sound
Dass COOLOOLOOSH nicht erst seit gestern musizieren, hört man dem aktuellen Album „Elements Of Sound“ bereits mit den ersten Klängen an. Doch wer denkt, es handele sich um eine Streetfunk meets Hip Hop gestählte Formation ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: POETRY
POETRY
Manchmal bedarf es gar nicht vieler Worte, sondern nur einer Bitte an den musikalischen Kopf hinter POETRY, einfach mal über seine sehr spannenden literatur-musikalischen Projekte zu erzählen, die sich hinter POETRY verbergen. Dabei kam dann diese spannende, von THILO ILLGNER erzählte Story hinter POETRY heraus, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft umfangreich beleuchtet und außerdem bald auch Grundlage ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Soulbound: Towards The Sun
Anarcho schreibt:
Ihr müsst euch die Jungs unbedingt live angucken... echt fett!
weiterlesen Weiterlesen
Massacre: Back From Beyond
jonny cash schreibt:
alter geh mal zurück in dein kinder zimmer und hör dein modern death????was das auch ...
weiterlesen Weiterlesen
Voltron: Kollapsar
Dr. O schreibt:
Absolut geile Scheibe, läuft rauf und runter...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

10cc
10cc Live Greatest & More Den Bandnamen 10cc kennt bestimmt nicht jeder. Aber dafür kennt bestimmt jeder mindestens einen Song dieser britischen Rockband. Entweder „I’m Not In Love“ oder „Dreadlock Holiday“. Die 1966 gegründete Band hatte ihre größten Erfolge in den Siebzigern. Dieser Erfolg basierte größtenteils auf den Kompositionen des Frontmanns Graham Gouldman, der zuvor bereits für Bands wie die Yardbirds, Hollies, Herman‘s Hermits und die Mockingbirds tätig war. >> Der Bandname soll, so eine Legende, vom angeblichen Durchschnittsspermavolumen eines Mannes bei einem Orgasmus (9cc) abgeleitet sein. Einige Beteiligte, darunter ihr erster Produzent Jonathan King, haben dies später dementiert. 10cc steht für 10 Kubikzentimeter.<< (Quelle: Wikipedia) Angekündigt, auch bei uns, wurde die Band ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)