Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Lowest Creature: Misery Unfolds (Review)

Artist:

Lowest Creature

Lowest Creature: Misery Unfolds
Album:

Misery Unfolds

Medium: Download/7"Vinyl
Stil:

Hardcore / Metal

Label: Isolation Records
Spieldauer: 10:34
Erschienen: 03.08.2018
Website: [Link]

Man kennt es mittlerweile vom kleinen Label Isolation Records: Hier wird aufstrebenden Bands aus dem knallharten Spektrum eine Plattform geboten, um sich einer Hardcore- bis Death-Metal-hungrigen Untergrundmasse zu präsentieren, wobei dies im Fall von LOWEST CREATURE Vertreter aus dem letztgenannten Bereich tun … oder doch nicht?

Die im Sommer 2017 aufgenommenen Stücke zeichnen eine zwanglose Gratwanderung zwischen punkigen Thrash und Todesmetall nach, derweil die schwedische Herkunft der fünf verantwortlichen Mitglieder deutlich herauszuhören ist. Andererseits haben sich die Skandinavier einen druckvoll modernen Sound im in der Szene renommierten Audiosiege Studio mastern lassen, der typisch nach den Vereinigten Staaten klingt.

Die drei auf "Misery Unfolds enthaltenen Stücke spannen einen stimmigen Bogen von der US-Ostküste nach Europa, angefangen bei New Yorker Acts als Vergleichspunkten (frühe Overkill und natürlich die Pioniere der dortigen Hardcore-Szene) bis zu Schwedens Frühneunziger-Riege um Gruppen wie Dismember oder Entombed. LOWEST CREATURE sind also weniger Göteborg als Stockholm, wenn es um Death Metal geht, aber andererseits auch nicht völlig unmelodisch.

"Misery Unfolds" hätte allerdings ein bisschen mehr Dynamik vertragen können. Wie so oft in diesem Bereich geben LOWEST CREATURE meistens voll Stoff und plätten im langsamen wie schnellen Tempo, statt konsequent Ruhepole zuzulassen und Spannung langsam aufzubauen. Vielleicht musste dies aber auch in Anbetracht des Single-Formats so sein.

FAZIT: Wer musikalisch keine Gefangenen machen möchte, sollte sich "Misery Unfolds" zulegen. Die schmucke Single ist wie von der Plattenfirma Isolation Records limitiert, qualitativ hochwertig gepresst und kommt mit Download-Code ins Haus. LOWEST CREATURE vereinen das beste aus Metal und Core, ohne ansatzweise Metalcore zu sein. Nächsten Winter macht die Band dann aber hoffentlich mit einem abwechslungsreichen ersten Album wieder von sich hören. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 230x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Lay Down The Law
  • Misery Unfold
  • Swallowed By The Abyss

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier gibt Milch?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!