Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Allele: Next To Parallel (Review)

Artist:

Allele

Allele: Next To Parallel
Album:

Next To Parallel

Medium: CD
Stil:

Alternative Rock

Label: Goomba Music
Spieldauer: 47:26
Erschienen: 27.09.2011
Website: [Link]

Es benötigte ganze sechs Jahre, bis die 2002 in Jacksonville/Florida gegründeten ALLELE nun mit dem 2005er Nachfolger zu „Point Of Origin“ nachrückten, und ehrlich gesagt muss man sich fragen, ob sich das Warten wirklich gelohnt hat. Denn Schulterzucken bleibt die einzige choreographisch korrekte Bewegung, die man zu diesem Album vornehmen kann.

Im Grunde bietet „Next To Parallel“ nämlich recht gängigen, amerikanischen Alternative Rock, den BREAKING BENJAMIN, NICKELBACK, ALTER BRIDGE, CREED und SEETHER bereits mehrfach in aufregenderer Form auf den Markt gebracht haben. Dabei beginnt der Opener „Let It Go“ wenigstens noch etwas ALICE IN CHAINS-huldigend, und so könnte man sich immerhin auf etwas seltener hergestelltes Klonfutter freuen.

Aber schon wenige Sekunden nach dem Eingangspart dominiert Hochglanz-„Grunge“, geschrieben für die TY-Mysteryserien-Klientel, die zur „werberelevanten Zielgruppe“ zählt und Bands wie PEARL JAM und SOUNDGARDEN bestenfalls noch vom Namen kennt.

FAZIT: „Next To Parallel“ bietet Alternative Rock, der seiner eigentlichen Bedeutung völlig widerspricht, denn wie ALLELE ihn darbieten, ist er alles, nur keine Alternative zum Einerlei. [Album bei Amazon kaufen]

Chris Popp (Info) (Review 2245x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 7 von 15 Punkten [?]
7 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Let It Go
  • Closure
  • What I Get
  • Dead And Cold
  • Drone
  • Something Cured
  • Feed The Wolves
  • Hurt
  • Chains Of Alice
  • Answers
  • Stay Down
  • Next To Parallel
  • To Arms

Besetzung:

  • Sonstige - Wally Wood, Kelly Hayes, Tim Tobin, Mason Romaine, Nathan Grimes

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
veryillogical
gepostet am: 03.11.2011

User-Wertung:
6 Punkte

Habe es ebenfalls gehört..und kann hier nur zustimmen. Gute Produktion aber ohne eigene Seele.
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier gibt Milch?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!